Lutherisches Theologisches Seminar 
Ausbildung auf biblisch-lutherischer Grundlage
Weiterstudium
Pfarrer sind dazu berufen, die biblische Botschaft unverfälscht zu verkündigen und die Sakramente entsprechend ihrer biblischen Einsetzung zu verwalten. Aber wer andere mit der geistlichen Nahrung versorgen soll, die der Glaube zum Überleben braucht, sollte darüber nicht vergessen, dass er diese Nahrung auch selbst benötigt. Zudem ist es wie bei anderen Berufen auch im kirchlichen Dienst sinnvoll und hilfreich, wenn man die einmal im Studium erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten auffrischt und weiter vertieft - selbst wenn man seine grundlegende Ausbildung erfolgreich beendet hat. Darum bietet das Lutherischen Theologische Seminar in Zusammenarbeit mit dem Wisconsin Lutheran Seminary in Mequon/USA die Möglichkeit eines Weiterstudiums. Neben Onlinekursen werden jedes Jahr zwei Sommerkurse angeboten, die von einem amerikanischen Professor in Deutschland gehalten werden. Im Laufe der Zeit kann da- durch den Abschluss eines Masters of Sacred Theology (STM) erlangen. Die Kurse werden auf Englisch gehalten, um auch Pastoren aus anderen Länder die Teilnahme an einem solchen Weiterstudium zu ermöglichen. Nähere Informationen über die Sommerkurse (Summer Quarter) und die nächsten Studienangebote finden Sie hier.
Sommerkurse mit Prof. Paul Wendland                                                  Sommerkurse mit Prof. Kenneth Cherney  in Nerchau bei Grimma (Juni 2015)                                                          in Schönfeld bei Abg.-Buchholz (Juni 2016)